18.06.2019
Workshop am 18. Juni: KI-Schnellboote

Am 18. Juni 2019 lud unser Netzwerkpartner Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH zum Workshop ein. In der Berliner Kulturbrauerei, im Rahmen der Tech-Konferenz Buzzwords, fukusierten sich die Teilnehmer auf das Thema "KI-Schellboote" für die geplante Plattform AI2Ynet. 

Schnellboot-Projekte

Im Rahmen des AI2Ynet-Projekts sollen bereits im frühen Stadium kurze, schnelle KI-Projekte gefördert werden. Die Ergebnisse dieser Projekte sollen ganz oder teilweise auf der AI2Ynet-Plattform inseriert werden. So kann frühzeitig eine kritische Masse erzeugt werden, um die Plattform bereits während der Entwicklung immer wieder neu auf den Prüfstand zu stellen.

Fragestellungen des Workshops

(1) Unter welchen Rahmenbedingungen können Schnellboot-Projekte erfolgreich durchgeführt werden?

(2) Wie könnte ein reibungsloser Bewerbungs- und Vergabeprozess ablaufen?

(3) Was sind faire Kriterien für die Projektvergabe und Spielregeln für die Durchführung? 

(4) Wie sieht ein tragfähiges Konzept aus, das den Nutzen der Schnellboot-Projekte maximiert und das Verfahren soweit wie möglich vereinfacht? 

Herzlichen Dank für ein produktives Brainstorming an die Teilnehmer von Reactive Core GmbH, Ambrosys GmbH, Zentralverband des Deutschen Handwerks und Einstein Center Digital Future (ECDF).

FZI Forschungszentrum Informatik
Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
FZI Forschungszentrum Informatik

 

Partner

Kernpartner
heroteaser
heroteaser
heroteaser
Netzwerkpartner
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
Realisierungspartner
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser
heroteaser

heroteaser